Durchgefärbt: Die neue Duschwanne Fjord
von Duscholux

07/13

Mit Fjord präsentiert Duscholux eine Duschwanne in eigenständigem Design. Auffallend ist die asymmetrisch positionierte Ablaufrinne mit Abdeckung in Wannenfarbe, die die Technik für den Nutzer unsichtbar machen soll.  

mehr

Hüppe Enjoy in neuem Design

07/13

2009 stellte Hüppe die Glasduschabtrennungen der Serie Enjoy erstmalig vor. Jetzt wurde die Serie passend zu den Stilwelten „elegance“ und „pure“ vom renommierten Büro Phoenix Design neu interpretiert.  

mehr

Interview Nexus Product Design: „Wir geben der Wand mit rc40 eine integrative Funktion.“

07/13

Ulli Finkeldey und Kai Uetrecht sind Nexus Product Design und haben zusammen mit dem Badmöbelhersteller Burgbad das Badmöbelkonzept rc40 entwickelt. Das innovative Modulsystem wurde zur ISH weiterentwickelt und durch zusätzliche Komponenten ergänzt. Das Programm eröffnet dem Architekten und Badplaner ganz neue Möglichkeiten, den Raum „Badezimmer“ zu strukturieren. Die beiden Bielefelder Designer erläutern im Interview ihre Ideen und Visionen zum Leben im Raum „Bad“. 

mehr

Entspannen mit Hollywoodflair: Kaldewei stattet Hotel Bel-Air in Los Angeles aus

07/13

Seit 1946 ist das Hotel Bel-Air glamouröser Rückzugsort und eine der beliebtesten Ruheoasen der Hollywoodstars. Dank seiner bewegten Geschichte und des einzigartigen, luxuriösen Ambientes ist das Hotel längst selbst zur Legende geworden. In den Badezimmern des Luxus-Hotels bietet das Badewannenmodell Centro Duo des Herstellers Kaldewei nicht nur den Stars filmreifen Badegenuss. 

mehr

Kurz und gut: Der neue Einhebelmischer der Serie Gentle von Dornbracht

07/13

Dornbracht präsentiert einen neuen, zusätzlichen Einhebelmischer für die Serie Gentle. Mit höherem Auslauf, verschlanktem Körper und kürzerem Hebel eignet er sich besonders für kleine und mittelgroße Waschtischen.  

 

mehr

Grohe bietet passende Lösungen für Wohnungsbau

07/13

Das Bad als Ort des Rückzuges und der Entspannung, die Küche als soziales Zentrum der Wohnung: Seit Jahren erfahren diese Bereich in unserem Zuhause kontinuierlich einen größeren Stellenwert. Die reine Funktionalität weicht immer mehr einer höheren Bedeutung dieser Räume. Grohe hat für jede Wohnform Sanitärlösungen, die in Sachen Funktionalität, Design und Langlebigkeit den Ansprüchen von Eigentümern und Nutzern gerecht werden. 

    mehr

    Alape Sondo: Sinn und Sinnlichkeit

    06/13

    Mit Sondo stellt Alape eine neue Beckenserie vor, die das alltägliche Ritual des Waschens zu einem sinnlichen Erlebnis machen soll. Gefertigt aus drei Millimeter glasiertem Stahl will Sondo Funktionalität, Qualität und puristisches Design zu einer ästhetischen Form vereinen. Als Aufsatz- und Unterbaubecken, erweitert die Neuheit das Becken- und Waschtischprogramm A˘form.  

    mehr

    Gut aufgeräumt mit Duravit: Sinnvolles Innenleben für Schubladen

    06/13

    Im Badezimmer kann es schnell zu einem Drunter und Drüber verschiedenster Bad-Artikel kommen. Zwischen Bürste, Rasierwasser und Wattepads kann der Lippenstift schon mal spurlos in der Aufbewahrungsbox verschwinden. Intelligente Innenausstattungen für Schubladen bieten individuelle Lösungen für gut sortierten Stauraum.  

    mehr

    Joyce von Villeroy & Boch: das Bad mit Apps

    05/13

    Individualisierung – so lautet nach wie vor einer der stärksten Trends der Gegenwart. Immer mehr Menschen nutzen die vielfältigen Möglichkeiten, ihrer persönlichen Note Ausdruck zu verleihen, auch in ihrer Wohnwelt. Villeroy & Boch greift diesen Trend auf und setzt ihn spielerisch in eine neue Komplettserie für das Badezimmer um. 

    mehr

    Interview Annette Maria Sonntag: „Es muss doch Möglichkeiten geben, die Badeinrichtung persönlich zu machen.“

    05/13

    Mit der neuen Kollektion Joyce präsentiert Villeroy & Boch ein Konzept, das dem Begriff Individualisierung im Badezimmer eine ganz neue, bisher nicht da gewesene Dimension eröffnen will. Denn Joyce gibt dem Benutzer vielfältige Möglichkeiten, mit Formen, Farben und Accessoires zu spielen und damit sein Bad ganz nach seinen eigenen Vorstellungen zu gestalten. Im Interview erklärt die Designerin Annette Maria Sonntag den Entwicklungsprozess von Joyce. 

    mehr

    BetteBicolour: Eine Naht, die keine ist

    05/13

    Für Freunde von freistehenden, fugenlos verarbeiteten, monolithischen Wannen aus Stahl-Email hält das Unternehmen Bette aus dem ostwestfälischen Delbrück jetzt eine optische Besonderheit bereit: die Variante Bicoulor – also eine zweifarbige Ausführung. Der exakt am Übergang von Wannenrand zum Wannenkorpus verlaufende Farbwechsel will selbst runden Wannen einen geradlinigen Charakterzug geben. 

    mehr