Lasst uns spielen. Wir bauen  

virtuelle Räume für das Bad von morgen. 

Das moderne Badezimmer ist ein multifunktionaler Ort: Hier treffen sich elementare Bedürfnisse und der Wunsch nach etwas Schönheit im Leben, nach Geborgenheit und Luxus. Hightech vermischt sich mit ursprünglicher Natürlichkeit, tägliche Routine mit reinigendem Ritual. Verbunden durch Design, Materialität, Architektur. 

Pop up my Bathroom bringt Visionen zur Entfaltung. Ein Team aus Kreativen, Fachleuten und Trendforschern spielt die Möglichkeiten durch, die moderne Badplanung für die Badkultur einer individualistischen Gesellschaft eröffnet. Wir sammeln Informationen, diskutieren Tendenzen, lassen Ideen versuchsweise Gestalt annehmen. Mit realistischem Background, aber ohne reale Barrieren. 

01/17

Design-Geschichte zum Anfassen in Köln

In der Germania-Siedlung in Köln-Hohenberg hat die Immobiliengesellschaft GAG eine Museumswohnung im Stil der 20er Jahre eingerichtet. Das Interieur spiegelt das Leben in dieser Zeit wider - inklusive Badezimmer und Küche. 

mehr »

09/14

Der Design-Klassiker Tara von Dornbracht wird Museumsstück

Unter dem Titel „Give Love Back“ zeigt das Frankfurter Museum Angewandte Kunst das Schaffen des Künstlers Ata Macias. In Rahmen der Ausstellumg mit dem Thema "Was kann angewandte Kunst heute sein" werden Exponate verschiedener Künstler, Designer und Manufakturen ausgestellt und verkauft. Darunter auch der Design-Klassiker Tara von Dornbracht.  

mehr »

09/14

Handmade in Germany - eine internationale Ausstellungstour deutscher Manufakturen

Am 19. September 2014 heißt es „Leinen los!“ für die internationale Ausstellungstour „Handmade in Germany“. Die Designausstellung von 100 wichtigen deutschen Manufakturen startet ihre auf 15 Stationen angelegte Weltreise. Mit dabei für die Sanitärbranche: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG und Aloys F. Dornbracht GmbH & Co. KG.  

mehr »

11/12

Die Bisazza Foundation präsentiert: Arik Levy – „Experimental Growth“

Nach dem Debüt im Juni will Bisazza die Präsentation führender Persönlichkeiten in Design und zeitgenössischer Architektur fortsetzen. Die aktuelle Ausstellung „Experimental Growth“ des israelischen Designers Arik Levy vor befasst sich mit einer strukturellen Modifikation der Architektur der Stiftung. Zudem zeigt sie die Makro-Installation „Rock Chamber“ und ein Video, das speziell für diesen Anlass gedreht wurde. 

mehr »

06/12

Bisazza feiert neuen Ausstellungsort für Design und Architektur mit John Pawson

Am 8. Juni 2012 eröffnet die Fondazione Bisazza in Montecchio Maggiore vor den Toren Vicenzas einen neuen Ausstellungsort für Design und zeitgenössische Architektur. Auf über 6000 m2 werden dort Mosaik-Arbeiten und -Installationen von international renommierten Künstlern und Planern sowie temporäre Ausstellungen aus den wichtigsten Institutionen der Welt gezeigt. 

 

mehr »