Lasst uns spielen. Wir bauen  

virtuelle Räume für das Bad von morgen. 

Das moderne Badezimmer ist ein multifunktionaler Ort: Hier treffen sich elementare Bedürfnisse und der Wunsch nach etwas Schönheit im Leben, nach Geborgenheit und Luxus. Hightech vermischt sich mit ursprünglicher Natürlichkeit, tägliche Routine mit reinigendem Ritual. Verbunden durch Design, Materialität, Architektur. 

Pop up my Bathroom bringt Visionen zur Entfaltung. Ein Team aus Kreativen, Fachleuten und Trendforschern spielt die Möglichkeiten durch, die moderne Badplanung für die Badkultur einer individualistischen Gesellschaft eröffnet. Wir sammeln Informationen, diskutieren Tendenzen, lassen Ideen versuchsweise Gestalt annehmen. Mit realistischem Background, aber ohne reale Barrieren. 

12/16

Traditionelle Handwerkskunst trifft Badkompetenz: Keuco und Team 7 mit gemeinsamem Badkonzept

Möbel aus Massivholz macht Team 7 schon lange. Bisher allerdings noch nicht fürs Bad. Jetzt wurde gemeinsam mit Keuco die Edition Lignatur entwickelt. 

mehr »

08/14

Wohnen 2.0: Duravit unterstützt nachhaltiges Studentenwohnheim

Mit Cubity entwirft die Technische Universität Darmstadt das weltweit erste Plus-Energie-Modell eines Studentenwohnheims, das individuellen Wohnraum auf einer Grundstücksfläche von lediglich 16 mal 16 Metern bieten soll. Duravit unterstützt das innovative Projekt und sieht darin einen zukunftsweisenden Ansatz für nachhaltiges Wohnen. 

mehr »

08/14

Nachhaltig bauen und baden

Eigener Recycling-Keller, autarkes Energiekonzept, Biodämmstoff: das erste Bio-Energieeffizienzhaus Deutschlands steht im bayrischen Poing. Bette stattete das Bad des Musterhaus Alpenchic mit einer Waschtisch- und Badewannen-Kombi aus – als nachhaltige Lösung aus Stahl-Email. 

mehr »

09/12

Duravit Green: Nachhaltige Produktideen für das Bad

Das Bewusstsein der Menschen in den Industrieländern für einen achtsameren Umgang mit Wasser und Energie hat sich in den letzten Jahren deutlich erhöht. Auch die Unternehmensgeschichte von Duravit sieht seine Verantwortung im maßvollen Umgang mit den Ressourcen und essentieller Bestandteil jeder Neuentwicklung. Dadurch entstanden und entstehen Produktideen, die einen Beitrag zu einer verantwortungsvollen Zukunft leisten sollen. 

mehr »

05/12

Interview Andreas Dornbracht - Teil 3:„Ein Produkt, das ästhetisch 20 Jahre hält, ist ein ökologisches Produkt."

In den bisherigen Teilen des Interviews sprach Andreas Dornbracht über demographische und architektonische Entwicklungen im Badezimmer. Der dritte und letzte Teil des Gesprächs setzt sich mit dem Thema Ökologie auseinander. 

mehr »