Events | Tag des Bades 2020

Logo Tag des Bades 2020

    „Hängen Sie den Alltag an den Haken.“ Das geht zuhause am besten im Bad. Denn wenn draußen auch alles anders ist – drinnen ist man immer noch man selbst, und das eigene, wohnlich gestaltete Bad ist angenehm vertraut. Am diesjährigen Aktionstag feiert die Branche das Bad als Ort morgendlicher Erfrischung und abendlicher Entspannung, zusammen mit interessierten Endkunden in den ständigen Ausstellungen der Badprofis.


    Als gemeinsame Aktion von Markenherstellern, Fachgroßhandel und Handwerk unter dem Dach der VDS hat sich der Tag des Bades mittlerweile etabliert und wird in diesem Jahr bereits zum 16. Mal veranstaltet. Wie bereits im Vorjahr, stehen den teilnehmenden Betrieben wieder zwei eigenständige Kampagnen zur Bewerbung der Veranstaltung zur Verfügung. Dabei wird das Bad in seinen unterschiedlichen Funktionen morgens und abends betrachtet.

    Zwei Kampagnen für zwei Szenarien

    Für einen „Traumstart in den Tag“ macht das Badezimmer am Morgen fit für die Bewältigung des Alltags. Eine vitalisierende Dusche, eine erfrischende Rasur, dem perfekten Styling den letzten Schliff geben. Mit dem richtigen Licht und den richtigen Produkten kann da beim Start in den Tag schon fast nichts mehr schief gehen. Unter dem Motto „Alles fürs Wohlgefühl“ ist dann am Abend Entspannung angesagt. Nach einem anstrengenden Tag finden wir im heimischen Badezimmer die Ruhe, um einen Gang herunterzuschalten. Wir lassen den Alltag hinter uns und bei einem entspannenden Bad die Seele baumeln. Gedämpftes Licht und duftende Aromen stimmen uns auf die Nacht ein.

    Gelegenheit zur Information bei den Badprofis vor Ort

    Interessierte Endkunden sein eingeladen, sich bei den Badprofis in ihrer Nähe über das Bad als Traumstarter und Wohlfühlort zu informieren. Schicke und zugleich zweckmäßige Lösungen für jede Raumgröße sind ganzjährig in den Ausstellungen des Sanitärfachhandels zu sehen. Eine Badprofi-Suche nach Postleitzahlen und Entfernung findet sich auf der Website gutesbad.de

    Volle Unterstützung durch die VDS

    Ob die Unternehmen eine der beiden Kampagnen wählen oder sich für eine Doppelstrategie entscheiden: Pro Kampagne stehen Fachhandwerk und Fachhandel ein komplettes Unterstützungs-Portfolio zur Verfügung – mit Logo, Poster, Anzeigen, Internet-Banner sowie einem Muster-Pressetext mit drei Fotos. Die kostenlosen Aktionsmittel für die Eigenproduktion können in den internen Bereichen von DG Haustechnik und ZVSHK heruntergeladen werden. Zudem hält die VDS auf ihrer Internetseite unter Info & Service diverse Broschüren für Gespräche mit Bauherren und Renovierern bereit. Begleitet wird der Tag des Bades wieder durch die überregionale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VDS. Und auch Badbotschafterin Franziska van Almsick ist wieder mit tatkräftiger Unterstützung dabei. Mit dem Podcast „Badetag“ ist zudem ein neues Infotool hinzugekommen, das Fachhandwerk und Fachgroßhandel, aber auch die Sanitärunternehmen, jederzeit nutzen können. Jeder Beitrag ist einem speziellen Thema gewidmet – vom Stauraum über Dusch-WCs bis zu Sicherheit im Bad. 


    Weitere Informationen zum Tag des Bades 2020 gibt es hier.


    Aktionsmittel für Teilnehmer aus dem Fachgroßhandel gibt es hier.


    Aktionsmittel für Teilnehmer aus dem Fachgroßhandwerk gibt es hier.