Lasst uns spielen. Wir bauen  

virtuelle Räume für das Bad von morgen. 

Das moderne Badezimmer ist ein multifunktionaler Ort: Hier treffen sich elementare Bedürfnisse und der Wunsch nach etwas Schönheit im Leben, nach Geborgenheit und Luxus. Hightech vermischt sich mit ursprünglicher Natürlichkeit, tägliche Routine mit reinigendem Ritual. Verbunden durch Design, Materialität, Architektur. 

Pop up my Bathroom bringt Visionen zur Entfaltung. Ein Team aus Kreativen, Fachleuten und Trendforschern spielt die Möglichkeiten durch, die moderne Badplanung für die Badkultur einer individualistischen Gesellschaft eröffnet. Wir sammeln Informationen, diskutieren Tendenzen, lassen Ideen versuchsweise Gestalt annehmen. Mit realistischem Background, aber ohne reale Barrieren. 

09/14

Hansa: Im Einklang mit den Elementen

Das im Sauerland gelegene Hotel Knoche Rimberg bietet seinen Gästen einen wunderschönen Blick auf den Gipfel des Rimbergs. Bei Ausstattung und Design legt das inhabergeführte Haus großen Wert auf ein harmonisches Gesamtkonzept. Die kompletten Bäder hat das Gästehaus mit ressourcenschonenden Produkten des Sanitärherstellers Hansa ausgestattet. 

mehr »

08/14

Emco: Klassik trifft Moderne

Seit Anfang der neunziger Jahre bietet das Hotel Kasteel Bloemendal im niederländischen Vaals seinen Gästen Übernachtungen in stilvollem Schlossambiente und vereint dabei klassisch-elegantes Design moderner, luxuriöser Gestaltung. Beiden Designkonzepte vereinen sich auch in den Badezimmern – mit klaren Linienführung und eleganten Bad-Accessoires des Herstellers Emco Bad. 

mehr »

08/14

Wohnen 2.0: Duravit unterstützt nachhaltiges Studentenwohnheim

Mit Cubity entwirft die Technische Universität Darmstadt das weltweit erste Plus-Energie-Modell eines Studentenwohnheims, das individuellen Wohnraum auf einer Grundstücksfläche von lediglich 16 mal 16 Metern bieten soll. Duravit unterstützt das innovative Projekt und sieht darin einen zukunftsweisenden Ansatz für nachhaltiges Wohnen. 

mehr »

08/14

Golf-Hotel Gut Neuenhof mit Armaturen und Accessoires von Keuco

Harmonisch eingebettet in die sanften Hügel des Sauerlandes liegt das Areal des Golf-Clubs Gut Neuenhof mit langer Geschichte und Tradition. Gegründet im Ambiente des Gutshauses aus dem 18. Jahrhundert, ist die Anlage bis heute ständig weiterentwickelt und verschönert worden - unter anderem der Serie Edition 11 von Keuco. 

mehr »

08/14

Symbiose von alpiner Architektur und stilvoller Eleganz

Am Fuße des Gotthardmassivs gelegen, fügt sich das Chedi Andermatt durch seine Gestaltung harmonisch in seine Umgebung ein. Im Inneren will es mit hohen Räumen und einer luxuriösen, modernen Einrichtung überzeugen. Kaldewei stattet das 5-Sterne-Hotel mit frei stehenden Badewannen aus. 

mehr »

08/14

Nachhaltig bauen und baden

Eigener Recycling-Keller, autarkes Energiekonzept, Biodämmstoff: das erste Bio-Energieeffizienzhaus Deutschlands steht im bayrischen Poing. Bette stattete das Bad des Musterhaus Alpenchic mit einer Waschtisch- und Badewannen-Kombi aus – als nachhaltige Lösung aus Stahl-Email. 

mehr »

07/14

Mira Moon: chinesisches Märchen trifft westliches Design

Der Jadehase ist gelandet: Ein neues Designhotel in Hongkong macht das Tier aus der chinesischen Mythologie zum Star einer künstlerischen Inszenierung. Dabei kombiniert das Mira Moon eine alte Sage mit dem fantasievollen Design von Marcel Wanders und Hansgrohe Armaturen in den Bädern. 

mehr »

07/14

Landidyll mit Nachhaltigkeit: Das Landhotel Saarschleife setzt bei Sanitär und Tischkultur auf Villeroy & Boch

Die Saarschleife ist in unmittelbarer Nähe, das Hallenabd bietet Blick in einen Eichenwald. Mitten in der Natur gelegen, zählt das Landhotel Saarschleife zu den beliebtesten Herbergen im Dreiländereck Luxemburg, Frankreich und Deutschland. Und bei so viel Natur um sich herum ist das Thema Nachhaltigkeit auch ein Schwerpunkt der Hoteliert. Für die Badezimmer wurden deshalb spülrandlose WCs von Villeroy & Bosch gewählt. 

mehr »

07/14

Baden mit Alpenblick im privaten Chalet:Moderne Badarchitektur mit Ausstattung von Kaldewei

In Lech am Arlberg, einem der exklusivsten Skigebiete der Alpen, finden Urlauber Erholung im Chalet-Hotel der Familie Moosbrugger-Lettner. Die Ausstattung ihrer Berghäuser lässt kaum Wünsche offen: Neben Kamin, großzügigen Wohn- und Schlafräumen, moderner Küche, Weinklimaschrank und eigenem Skiraum verfügen die vier Appartements über großzügige Wellnessbereiche. Aus frei stehenden Badewannen von Kaldewei heraus können die Gäste das Alpenpanorama in vollen Zügen genießen. 

mehr »

05/14

Gritti Palace Venedig: Hotel-Ikone lässt Gäste im Luxus baden

Das Gritti Palace Hotel in Venedig ist ein Fünf-Sterne-Domizil der Starwood Hotels & Resorts Luxury Collection. Passend zur stilvollen Gestaltung der Gästezimmer wurden die Bäder des Hotels mit Badewannen aus Stahl-Email von Kaldewei ausgestattet. 

mehr »

03/14

Dem Himmel so nah: Casa de La Flora in Khao Lak

Himmlisches Blau, feiner Sand, warmes Licht: Wo Sonne, Strand und Meer scheinbar eine Symbiose eingehen, liegt die Casa de La Flora. Die 36 kubischen Villen des naturnahen Resorts verschmelzen nahezu mit der Umgebung und bieten paradiesischen Luxus an Thailands Küste. Im Bad wollen Produkte von Duravit ihren Beitrag zur Entspannung leisten.  

mehr »

02/14

Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll richtet ihre Bäder mit Hansgrohe ein

Das Jahr 2013 war nicht nur ein sportlich erfolgreiches für Christina Obergföll. Im Herbst bezog sie gemeinsam mit ihrem Mann ein Haus in der Nähe von Offenburg. Und auch hier überlässt die Speerwurfweltmeisterin nichts dem Zufall und kümmert sich selbst um die Inneneinichtung. Im Bad setzt sie dabei auf Armaturen und Brausen ihres Sponsors Hansgrohe. 

mehr »

01/14

25hours Bikini Berlin setzt auf innovative Badlösungen von Kaldewei

Anfang 2014 erföffnet die 25hours Gruppe ein Hotel im geschichtsträchtigen Gebäude-Ensemble Bikini Berlin. Unter Federführung des renommierten Architekturbüros Aisslinger entsteht hier ein modernes Hotel, bei dem sich die Gäste auf Design bis ins Detail freuen dürfen. Für die Bäder von 22 Suiten hat sich das Planungsteam für Kaldewei entschieden. Warum, erklärt Christoph Hoffmann, CEO/Partner der 25hours Hotel Company, in einem kurzen Interview. 

mehr »

11/13

Solar Decathlon 2013: Duravit war mit LISI der TU Wien und dem AIR House der CTU Prag dabei

Alle zwei Jahre der findet der Solar Decathlon in Kalifornien statt. Der vom US‐amerikanischen Energieministerium ausgelobte, universitäre Wettbewerb für nachhaltiges Bauen prämiert energieautarke Gebäudeinnovationen für zukünftiges Wohnen. Zwei europäische Teams qualifizierten sich unter insgesamt 130 Teilnehmern. Duravit war bei beiden als Ausstatter dabei.  

mehr »

10/13

Keuco stattet das traditionsreiche Dom Hotel Köln aus

Das Dom Hotel ist eines der ältesten Grand Hotels in Europa. Kein anderes Hotel im Stadtzentrum Kölns bietet einen besseren Ausblick auf die imposante Kathedrale und das Wahrzeichen der Stadt. Um die Kapazitäten zu erhöhen, ist das benachbarte Blau-Gold-Haus für eine Erweiterung des Dom Hotels umgebaut und renoviert worden. Für die Badausstattung entschieden sich die Innenarchitekten für Armaturen und Accessoires der Serie Edition 300 von Keuco. 

mehr »

10/13

Hoch und wertig: Kaldewei stattet Luxusappartements in Warschau mit Badewannen und Duschflächen aus

Mit seinen 44 Stockwerken, die sich auf 160 Meter Höhe verteilen, zählt der Cosmopolitan Tower in der Innenstadt Warschaus zu den Bauprojekt der Superlative. Nach der Fertigstellung, vermutlich Anfang 2014, wird es das zweithöchste Wohnhaus Warschaus und das dritthöchste Polens sein. Bei den Bädern der dann zum Einzug bereitstehenden 252 Luxusappartements haben sich die Macher für Badewannen und Duschflächen von Kaldewei entschieden. 

mehr »

07/13

Entspannen mit Hollywoodflair: Kaldewei stattet Hotel Bel-Air in Los Angeles aus

Seit 1946 ist das Hotel Bel-Air glamouröser Rückzugsort und eine der beliebtesten Ruheoasen der Hollywoodstars. Dank seiner bewegten Geschichte und des einzigartigen, luxuriösen Ambientes ist das Hotel längst selbst zur Legende geworden. In den Badezimmern des Luxus-Hotels bietet das Badewannenmodell Centro Duo des Herstellers Kaldewei nicht nur den Stars filmreifen Badegenuss. 

mehr »

11/12

Hotel „J“: die Ruheinsel vor den Toren Stockholms – ausgestattet mit Duravit

Am Nacka Strand gelegen, mit malerischem Blick auf die Hafeneinfahrt von Stockholm, wo die Schiffe auf das Meer hinaus schaukeln, befindet sich das Hotel „J“. Das Boutique Hotel mit Bootshaus-Charme liegt nur gute zehn Minuten entfernt vom bunten, geschäftigen Treiben der schwedischen Hauptstadt. 

mehr »

07/12

Grohe gehört zum festen Ensemble des Friedrichstadt-Palastes

Inmitten von Berlins Ausgehmeile in der Nähe des Bahnhofs Friedrichstraße hebt sich ein Gebäude ganz besonders hervor: Der Friedrichstadt-Palast, die Nummer 1 der Berliner Theater, gilt in seiner Form als weltweit einzigartig. Seit 1984 hatte sich der Prachtbau als eine der letzten Plattenbauten der DDR zum strahlenden gesamtdeutschen Veranstaltungsort für Bühnenshows, Galas und Preisverleihungen wie der Berlinale oder den Deutschen Filmpreis entwickelt. Rund 700.000 Besucher im Jahr zählt der Palast heute. Knapp 3.000 Quadratmeter Bühnenfläche machen das architektonische Zeitzeugnis aus der deutsch-deutschen Geschichte zudem zur größten Theaterbühne der Welt. Als 2011 ein erneuter Umbau anstand, wurden im Zuge dessen weitere Modernisierungsmaßnahmen in verschiedenen Bereichen des Hauses vorgenommen. Und in der neuen ist Grohe jetzt mit von der Partie. 

mehr »

07/12

Villeroy & Boch und Ebon Heath: Kunst trifft Keramik im Second Glance-Projekt

Stil und Substanz: Eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit – und Villeroy & Boch – stellen sich dem souveränen Brückenschlag zwischen Kunst und (Bad-)Kultur in Zusammenarbeit mit US-Künstler Ebon Heath  

mehr »

05/12

Gepflegt abheben: mit Grohe im neuen Hilton Garden Inn Frankfurt Airport

Das neue Wahrzeichen des Frankfurter Flughafens, The Squaire, gilt als architektonisches wie ästhetisches Meisterstück: Mit seinem Konzept, Arbeiten, Einkaufen, Essen und Übernachten unter einem Dach zu vereinen, will es urbanen Lifestyle verkörpern. Das internationale Businesshotel, an einem der wichtigsten Drehkreuze Europas gelegen, soll extravagante Architektur und Design mit Rundum-Komfort verbinden, auch in den von Grohe ausgestatteten Bädern. 

mehr »