Designer's Talk: Stefan Diez im Gespräch über den Megatrend Farbe im Badezimmer

03/19


Stefan Diez, 1971 in Freising geboren, studierte Industriedesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. 2003 eröffnete er sein eigenes Studio in München. Von 2007 bis 2014 war er Professor an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe. Seit 2018 ist er Professor für Industriedesign an der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Stefan Diez ist im Produkt- und Ausstellungsdesign u.a. für Arita, Authentics, e15, emu, Gandia Blasco, Hay, Moroso, Rosenthal, Thonet, Vibia, Wagner und Willkhahn tätig; seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet und in zahlreichen Ausstellungen präsentiert. Er gilt als einer der innovativsten und vielversprechendsten Designer.

In Sachen Far­big­keit erwacht die Bran­che aus einem Dorn­rös­chen­schlaf, in das sie nach dem Baha­ma­beige- und Moos­grün-Trauma der 70er-Jahre far­b­en­tech­nisch gefal­len schien. Nach den pop­pig-bun­ten Hoch­glanz­bä­dern der 80er galt nur noch Weiß als akzep­ta­bel. Mit Land­haus­stil, urba­nem Mini­ma­lis­mus und wohn­li­chen Holz­de­ko­ren kam in den letz­ten 20 Jah­ren all­mäh­lich wie­der mehr Leben ins Bad. Und so langsam wird die Farb­wahl im Bad wieder so indi­vi­du­ell wie die Men­schen, die es ein­rich­ten.


Farbe ist auch ein wichtiges Gestaltungselement des neuen Möbelsystems rgb von burgbad. Der Designer Stefan Diez hat ein innovatives System entwickelt, das aus transparenten, farbigen Glaselementen zusammengestellt werden kann. „Die Ordnung wird in unserem Möbelsystem rgb nicht durch Wegsperren erzeugt, sondern durch Monochromatisieren“, beschreibt der Designer seinen Entwurf. Im Gespräch mit dem Design-Journalisten Frank A. Reinhardt spricht Stefan Diez über den Megatrend Farbe im Bad und über die Wirkung von seinem Entwurf für Burgbad.


Designer's Talk: Stefan Diez im Gespräch über den Megatrend Farbe im Badezimmer

Moderation: Frank A. Reinhardt, far.consulting

Designer: Stefan Diez, Diez Office

Datum: Montag, 11. März 2019, 16:00 Uhr

Ort: Saal Europa, Halle 4.0, ISH Frankfurt/Main


Zum kompletten Vortragsprogramm geht es hier.