Björn Steinmetzler; Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS)

Pop up my Bathroom zeigt auf der ISH 2019 eine Colour Selection

Björn Steinmetzler; Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS)


Auf der Trendplattform Pop up my Bathroom geht es während der internationalen Leitmesse der Sanitärbranche, der ISH in Frankfurt, dieses Jahr bunt zu. Die Trendexperten postulieren für das Lifestyle-Bad das Ende der Enthaltsamkeit auf der Farbpalette.

In Sachen Farbigkeit erwacht die Branche aus einem Dornröschenschlaf, in das sie nach dem Bahamabeige- und Moosgrün-Trauma der 70er-Jahre farbentechnisch gefallen schien. Nach den poppig bis exaltiert bunten Hochglanzbädern der postmodernen 80er galt als Devise des guten Geschmacks nur noch die (Nicht-)Farbe Weiß als akzeptabel. Mit Landhausstil, urbanem Minimalismus und wohnlichen Holzdekoren kam in den letzten 20 Jahren allmählich wieder mehr Leben ins Bad. Spätestens mit den Trendoberflächen in metallischen Farbvarianten wird nun immer deutlicher, dass mit dem Anspruch an mehr Wohnlichkeit auch der Lifestyle aus dem übrigen Einrichtungsbereich im Badezimmer Einzug hält.


Lifestyle findet im Bad eine ganz besondere, eigene Variante: Kaum ist Weiß und Schwarz zum Trendthema geworden – und damit keine Verlegenheitswahl für Puristen mehr –, ist auch wieder Platz für Farbakzente. Was im Wohnzimmer als Mix&Match für farbig lackierte Vintage-Stücke, Boho-Teppiche und Kissen oder in der Küche für farbig akzentuierte Regale sorgt, hat im Bad oft bleibende Konsequenzen: Fliesen, Badmöbel, ja sogar Badewannen erhalten Farbe – mal dezent Ton-in-Ton, mal selbstbewusst in Rot oder sogar in bunt.


Pop up my Bathroom wird 2019 zur Galerie für eine Colour Selection

Die Farbwahl ist dabei so individuell wie die Menschen, die ihr Bad einrichten. Um die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten und die angesagtesten Kombinationen vorzustellen, machen die Trendexperten von der Kommunikationskampagne Pop up my Bathroom ihre ISH-Sonderausstellung im Saal Europa zur Galerie. Hier werden nicht nur Farben an den Wänden hängen, sondern auch Bilder – Bilder von Badobjekten in künstlerischer Verfremdung, in stylischem Ambiente, in allen denkbaren und manchmal auch ungewohnten Farb-Arrangements. Beim Besuch dieser Ausstellung dürften damit nicht nur Sanitärprofis und Design-Interessierte auf ihre Kosten kommen.


Hier geht es zu den Farbtrends der ISH 2019.


Ort: Messe Frankfurt, Halle 4.0, Saal Europa

Ab 2019 ändert die ISH ihre Tagesfolge. Zukünftig wird die Veranstaltung immer am Montag starten. Die nächste ISH findet vom 11. bis 15. März 2019 (Montag bis Freitag) statt.