meTime_spa von Keuco: Vielseitigkeit vor und in der Wand

06/14

Mit meTime_spa stellt Keuco ein elegantes Unterputzthermostat für Dusche und Wanne vor, das viel Ablagefläche und ein eigenständiges Design bietet. Großformatige Glasborde in zwei Abmessungen wollen farbige Akzente in matt oder glänzend setzen. Die besondere Beschichtung der Glasoberfläche lässt das Wasser leicht abperlen.  

(1) Die bewegliche Funktionseinheit wird fest mit dem Montagerahmen verbunden.  

(2) Der Montagerahmen wird ausgerichtet und auf der Wand befestigt. 

(3) Befestigung des Glasbords auf dem Montagerahmen. 

(4) Anbringen der Bedienelemente an der Funktionseinheit.  

 

Eine Farbauswahl von klarem Weiß bis zu satiniertem Cashmere möchte zu einem größeren Gestaltungsspielraum in der individuellen Badgestaltung beitragen. Doch auch in der Funktion bietet die von Tesseraux+Partner entworfene Armatur eine große Vielseitigkeit. Über ein Thermostat kann der Nutzer bis zu drei Zapfstellen ansteuern. Kopfbrause, Schwallbrause, Handbrause oder Gussschlauch können so für ein außergewöhnliches Duscherlebnis sorgen.  

 

Aber hinter meTime_spa verbirgt sich noch mehr. Auch in der Wand hat die Armatur dem Installateur einiges zu bieten. Die Basis bildet eine innovative Unterputzbox. Die eigens von Keuco entwickelte Funktionseinheit macht die Installation der meTime_spa Armatur leicht und präzise. Dank flexibler Schläuche und der beweglichen Funktionseinheit lassen sich Toleranzen, die beim Einbau der Unterputzeinheit entstehen können, bei der Feininstallation des Glasbords ausgleichen. Die Funktionseinheit wird an dem Rahmen fixiert und die Armatur kann sowohl in der Senkrechten, Waagerechten und in der Tiefe einfach justiert und montiert werden.  

 

Weitere Informationen: 

www.keuco.de