Dem Himmel so nah: Casa de La Flora in Khao Lak

03/14

Himmlisches Blau, feiner Sand, warmes Licht: Wo Sonne, Strand und Meer scheinbar eine Symbiose eingehen, liegt die Casa de La Flora. Die 36 kubischen Villen des naturnahen Resorts verschmelzen nahezu mit der Umgebung und bieten paradiesischen Luxus an Thailands Küste. Im Bad wollen Produkte von Duravit ihren Beitrag zur Entspannung leisten. 

Nur die Sonne und das Meer sind Nachbarn: In Khao Lak, Thailands bekanntester Ferienregion, befindet sich das Hotelresort. Das „Haus der Pflanzen“, die Casa de La Flora, zählt zu den Design-Hotels Thailands und wurde letztes Jahr als Travellers` Choice 2013 ausgezeichnet. VaSLab Architecture aus Bangkok kreierte das Resort direkt am Palmenstrand von Phangnga und ergänzte die architektonisch traditionelle Region um ein modernes, vielseitiges Hotel. Dabei bildet bereits die Aussicht aus der gläsernen Front der Schlafräume sinnbildlich den Rahmen für einen beruhigenden Meeresblick.  

 

Das komfortable Interior Design der quaderartigen Villen wurde sorgfältig ausgesucht, was beispielsweise die maßgefertigten Möbelstücke von Anon Pairot Design unterstreichen sollen. Die stimmungsvolle Beleuchtung betont die organischen Formen der Möblierung, die das Leitbild des Hotels, die „Flora“, wiederspiegeln. Echte Designobjekte im Bad runden die Einrichtung ab: Die Duravit-Produkte der Serien Starck 2 und Starck 3, gestaltet von Philippe Starck sowie 2nd floor von Sieger Design wollen ein stilvolles Wellnessambiente verbreiten. 

 

Die Villen sind aus kühlem Beton gefertigt, der im spannenden Kontrast zu der natürlichen Innenausgestaltung aus Holzböden- und Decken steht. Selbst die Dächer der steinernen Gebäude sind von dichtem Gras bewachsen, womit die Architekten der Fauna Tribut zollen: Die Natur findet immer einen Weg und ist allgegenwärtig, der Mensch ist Gast und genießt. 

 

Weitere Informationen: 

www.duravit.de  

www.casadelaflora.com