Kategorie

04/17

Smarte Technologie von Grohe warnt vor Wasserschäden

Mit Sense und Sense Guard stellt Grohe ein revolutionäres Warnsystem fürs Zuhause vor. Der App-kontrollierte Wassersensor helfen, Wasserschäden vorzubeugen. 

mehr »

04/17

Interview mit Designer Patrick Frey: „Ich wollte ein Gefühl von Weichheit und Wärme erzeugen.“

Im Interview spricht Patrick Frey über die Entstehung der Villeroy & Boch Kollektion Finion. 

mehr »

12/16

Traditionelle Handwerkskunst trifft Badkompetenz:
Keuco und Team 7 mit gemeinsamem Badkonzept

Möbel aus Massivholz macht Team 7 schon lange. Bisher allerdings noch nicht fürs Bad. Jetzt wurde gemeinsam mit Keuco die Edition Lignatur entwickelt. 

mehr »

09/16

Duravit: Mit Keramikglasur gegen Keime im Sanitärbereich

Ob am Arbeitsplatz, in Sportstätten oder am Flughafen - in öffentlichen und halböffentlichen Bauwerken gelten für sanitäre Anlagen hohe Hygieneanforderungen. Deshalb sind sie ein essentieller Bestandteil des jeweiligen Gebäudekonzepts.  

mehr »

08/16

Kludi Push: Wasser marsch per Knopfdruck

Kludi Push ist ein durchdachtes Bedienkonzept für Dusche und Badewanne: Ergonomische Drucktasten starten und stoppen den Wasserfluss auf Knopfdruck. Für die Unterputzarmaturen gibt es in zwei Ausführungen – mit hochwertiger Keramikkartusche oder als komfortable Thermostatvariante. 

mehr »

06/16

Tiefenwärme für die Dusche

Mit Bilbao will Repabad die Dusche in eine Infrarotkabine verwandeln und so das heimische Badezimmer ein Stück weiter Richtung „Gesundheitsraum“ entwickeln. 

mehr »

01/16

Die S1 von Klafs: Die Sauna zum Ausziehen

Mit der S1 präsentiert Klafs die weltweit erste Sauna, die sich auf Knopfdruck ganz klein macht – so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera.  

mehr »

06/15

ME by Starck von Duravit: Die Leichtigkeit des Seins

Mit ME by Starck präsentiert Duravit eine puristische Serie für Privat- und Projektbereiche. Mit der neuen Serie ME will der französische Designer dem Anspruch an pure Ästhetik gerecht werden. Visuelle Designsignatur ist ein ein schmaler, umlaufender Rand. 

mehr »

05/15

Handmade oder George – Purismus oder Opulenz
Die neuen Kollektionen von Falper und Michael Schmidt

Handmade und George heißen die beiden neuen Badprogramme, die Michael Schmidt für Falper entworfen hat. Ob extrem minimalistisch oder opulent, der Designer hat jeder Variante die magische Aura eines Unikats eingehaucht. 

mehr »

04/15

Koralle X80 Free:
Elegante Architekturlösung für den Duschplatz

Koralle stellt mit seiner X80 Free eine innovative Walk-in-Duschlösung mit vollkommener Transparenz vor – ohne sichtbare Befestigungen, Scharniere und Quertraversen. 

mehr »

10/14

Interview Konstantin Grcic: "Die Aussicht, mit einem neuen Werkstoff arbeiten zu können, machte das Projekt natürlich besonders spannend.

Mit der Saphirkeramik hat Laufen einen Werkstoff auf den Markt gebracht, der Formen erlaubt, die bisher nicht möglich waren. Zusammen mit dem Designer Konstantin Grcic wurde jetzt eine Reihe neuer Produkte in der neuen Keramik entwickelt. 

mehr »

08/14

Paradigmenwechsel im Design: Neue Waschtischschalen aus SaphirKeramik von Laufen

Mit seinen filigranen Saphirschalen im architektonischen Design revolutioniert der Schweizer Badspezialist Laufen den Designanspruch an Keramik-Waschtische. Das äußerst dünnwandige und feine Design der Waschtischschalen wurde durch den Einsatz der neuen SaphirKeramik von Laufen möglich.  

mehr »

06/14

DEA von Ideal Standard: Design für die Sinne

Eine große Auswahl an wohlproportionierter, unverwechselbar gestalteter Keramik mit weichen, fließenden Rundungen. Die neue Badserie Dea von Ideal Standard soll das Bad zu einem Rückzugsort für die Sinne machen – mit freistehender Acryl-Badewanne, Säulenwaschtischen und einem umfangreichen Möbelprogramm in sieben Farben. 

mehr »

03/14

Dornbracht bringt Kupfer ins Bad

Elf Jahre nach der Einführung von MEM im Jahr 2003 will Dornbracht die Armaturenserie in neuem Glanz erstrahlen lassen. Die Iserlohner Manufaktur hat mit „Cyprum“ eine neue roségoldenen Oberfläche aus 18-karätigem Gold geschaffen. Zudem wurde die elementare Ästhetik der Serie formal überarbeitet und um weitere Produkte ergänzt.  

mehr »

02/14

Hansamix: Badarmatur in der vierten Generation

Die Armaturenserie Hansamix ist seit 1978 auf dem Markt und zählt zu den erfolgreichsten Einhebelmischer-Serien von Hansa. Das Unternehmen hat seinen Badklassiker überarbeitet und präsentiert ihn jetzt in der vierten Generation. Dabei ist das Design weicher und eleganter geworden. Neu sind die nickelfreie Wasserführung und das erweiterte Sortiment für den Waschtisch, das attraktive Varianten für das Privatbad wie für den öffentlichen Bereich bietet. 

mehr »

11/13

Bad-Audio-System von Kaldewei bietet eine neue Dimension der Entspannung

Musik kann unsere Stimmung beeinflussen, uns in Erinnerungen schwelgen lassen, beruhigend oder aufheiternd wirken – mit Sound Wave verbindet Kaldewei diese Eigenschaft auf innovative Weise mit der wohltuenden Wirkung von Wannenbädern und will damit ein einzigartiges Badeerlebnis schaffen.  

mehr »

11/13

eLumino: Leuchttextilien von Création Baumann

Eine Symbiose von edlem Gewebe und Licht – das ist die neue Innovation des Schweizer Textilspezialist Création Baumann. Diesen Herbst erscheint das exklusive textile Produkt „eLumino“ mit aufgestickten LED-Elementen. Auf Wunsch leuchtet, strahlt oder schimmert eLumino und lässt sich dabei sogar noch dimmen. 

mehr »

09/13

DuraPlan von Duravit: Bodenbündige Duschwannen auch für den Altbau

Die Duschwannenfamilie DuraPlan steht für schlichtes und zeitlos modernes Design. Die flache Formgebung ermöglicht den schwellenlosen Übergang zur gefliesten Fläche und lässt sich optisch an die Linienführung der Fliesen anschließen. Insgesamt stehen 14 Modelle mit Abmessungen von 800x800 mm bis zu 1600x900 mm zur Verfügung. 

mehr »

07/13

Durchgefärbt: Die neue Duschwanne Fjord
von Duscholux

Mit Fjord präsentiert Duscholux eine Duschwanne in eigenständigem Design. Auffallend ist die asymmetrisch positionierte Ablaufrinne mit Abdeckung in Wannenfarbe, die die Technik für den Nutzer unsichtbar machen soll.  

mehr »

07/13

Kurz und gut: Der neue Einhebelmischer der Serie Gentle von Dornbracht

Dornbracht präsentiert einen neuen, zusätzlichen Einhebelmischer für die Serie Gentle. Mit höherem Auslauf, verschlanktem Körper und kürzerem Hebel eignet er sich besonders für kleine und mittelgroße Waschtischen.  

 

mehr »

06/13

Alape Sondo: Sinn und Sinnlichkeit

Mit Sondo stellt Alape eine neue Beckenserie vor, die das alltägliche Ritual des Waschens zu einem sinnlichen Erlebnis machen soll. Gefertigt aus drei Millimeter glasiertem Stahl will Sondo Funktionalität, Qualität und puristisches Design zu einer ästhetischen Form vereinen. Als Aufsatz- und Unterbaubecken, erweitert die Neuheit das Becken- und Waschtischprogramm A˘form.  

mehr »

05/13

Joyce von Villeroy & Boch: das Bad mit Apps

Individualisierung – so lautet nach wie vor einer der stärksten Trends der Gegenwart. Immer mehr Menschen nutzen die vielfältigen Möglichkeiten, ihrer persönlichen Note Ausdruck zu verleihen, auch in ihrer Wohnwelt. Villeroy & Boch greift diesen Trend auf und setzt ihn spielerisch in eine neue Komplettserie für das Badezimmer um. 

mehr »

05/13

BetteBicolour: Eine Naht, die keine ist

Für Freunde von freistehenden, fugenlos verarbeiteten, monolithischen Wannen aus Stahl-Email hält das Unternehmen Bette aus dem ostwestfälischen Delbrück jetzt eine optische Besonderheit bereit: die Variante Bicoulor – also eine zweifarbige Ausführung. Der exakt am Übergang von Wannenrand zum Wannenkorpus verlaufende Farbwechsel will selbst runden Wannen einen geradlinigen Charakterzug geben. 

mehr »

01/13

Flatile von AGROB BUCHTAL: 5mm dünne Fliesen für staub- und schmutzarme Sanierung

Bei der Fliesendicke gilt es zu differenzieren zwischen normalen (8 bis 11 mm), überstarken (ab 12 mm für industriell-gewerbliche Bereiche) und dünnen Fliesen (8 mm und weniger). Letztere waren gerade in den letzten Jahren in Fachpublikationen und auf Messen immer wieder ein Thema.  

mehr »

11/12

Altengerechtes Wohnen: Handbuch und Planungshilfe von DOM publishers

Der demografische Wandel ist in vollem Gange, der Anteil älterer Menschen nimmt zu, unsere Gesellschaft wird insgesamt immer älter. Und mit der steigenden Lebenserwartung wächst auch der Bedarf an Wohnformen, die ein möglichst selbstbestimmtes Leben im Alter ermöglichen. Das wirkt sich auch auf bestehende oder neu zu planende Architektur aus: Gebaut wird nicht mehr nur für die Jungen und Agilen – altengerechtes Bauen emanzipiert sich zunehmend als breites Thema in der Architektur: Bauen für die ältere Generation ist kein Tabu mehr. 

Tags

mehr »

10/12

KeraFresh: das neue Frischesystem für Toilettenräume von Keramag

Jeder Gastronom und Betreiber kennt das Problem: Vor allem in stark frequentierten Toilettenräumen in Gastronomie, Sport- und Freizeitanlagen oder Großveranstaltungsgebäuden wirkt das „Raumklima“ meist nicht unbedingt einladend. Und die als Notlösung eingesetzten Geruchssteine, die in Plastiksieben in die Urinale gelegt werden, gelten vor allem in anspruchsvoll gestalteten Sanitärräumen als eher unästhetische Fremdkörper. 

mehr »