Kategorie

08/17

Cecilie Manz entwirft neue Badserie Luv für Duravit

Nordische Eleganz kombiniert mit sanften Farbtönen: Das sind die Attribute, die der neuen Badserie Luv von Duravit zugeschrieben werden. Verantwortlich für die Entwicklung ist die dänische Designerin Cecilie Manz. 

mehr »

03/17

Burgbads rc40: Spiegelschränke in neuer Licht-Dimension

Das neue innovative Spiegelschrank-Programm von Burgbad bietet ein Konzept zur Optimierung der Raumbeleuchtung im Bad. Dabei lassen sich unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen.  

mehr »

12/16

Traditionelle Handwerkskunst trifft Badkompetenz:
Keuco und Team 7 mit gemeinsamem Badkonzept

Möbel aus Massivholz macht Team 7 schon lange. Bisher allerdings noch nicht fürs Bad. Jetzt wurde gemeinsam mit Keuco die Edition Lignatur entwickelt. 

mehr »

07/16

String: Regale für Schwarzseher und Durchblicker

Mit seinem String System präsentiert der schwedische Hersteller String Furniture ein Regalsystem, das sich an individuelle Bedürfnisse anpassen lässt. Und das in einer neuen Ausführung zeigt, wie gut sich Schwarz auch im Bad macht. 

mehr »

05/16

Sol von Team 7: Ein Schreibtisch auch fürs Bad

Sol von Team 7 bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Der Tisch mit dem femininen Charakter findet nicht nur im Home-Office seinen Platz, sondern Schlafzimmer, Diele oder Bad. 

mehr »

05/16

Now! mag von Hülsta:
Eine Wand - viele Möglichkeiten

Mit dem Magnettafelsystem now mag! macht Hüsta die Wohnraumgestaltung zum Kinderspiel. Die Wänder lassen sich immer wieder neu gestalten - ganz einfach und ohne Bohren. 

mehr »

03/16
burgbad, Coco

Coco von burgbad: Die Kraft der Ruhe

Die neue Badmöbel-Kollektion Coco von burgbad stattet kleine, urbane Räume mit einem Ausdruck von Leichtigkeit aus. 

mehr »

02/16

Wenn die Wanne den Raum macht

Die freistehende Badewanne steht auf der Wunschliste für die neue Badausstattung ganz oben. Kaum ein anderes Bad-Produkt prägt den Raum so nachhaltig. Der Trend zur freistehenden Wanne ist nun auch bei Renovierungen ein Thema. 

mehr »

12/15

Burgbad präsentiert schwarzes Trend-Bad für Männer

Die herbe Schönheit der Farbe Schwarz liegt voll im Trend – auch im Bad. Der Badmöbel-Spezialist Burgbad stellt Optionen für eine männliche Handschrift im Badezimmer vor – mit einer klaren Formensprache, planen Oberflächen und praktischen Features.  

mehr »

07/14

Funktionalität auf kleinstem Raum

Gästebäder sind inzwischen fester Bestandteil moderner Wohnkultur. Fast die Hälfte aller Privathaushalte in Deutschland verfügt über ein solches Bad. Besonders in Neubauten sind sie aus der Planung kaum wegzudenken. Wo früher gerne noch Staubsauger, Toilettenpapier oder sonstiges abgestellt wurden, entstehen heute häufig kleine Wohlfühloasen nach individuellen Vorstellungen. 

mehr »

06/14

DEA von Ideal Standard: Design für die Sinne

Eine große Auswahl an wohlproportionierter, unverwechselbar gestalteter Keramik mit weichen, fließenden Rundungen. Die neue Badserie Dea von Ideal Standard soll das Bad zu einem Rückzugsort für die Sinne machen – mit freistehender Acryl-Badewanne, Säulenwaschtischen und einem umfangreichen Möbelprogramm in sieben Farben. 

mehr »

04/14

Vero von Duravit – eine Ecke eleganter

Kinoleinwand oder Computerbildschirm, Kühlschrank oder Milchtüte, ein Raum, ein Tisch, die Morgnzeitung: Das Rechteck ist aus unserer Welt nicht wegzudenken. Vielleicht deshalb kommt Vero unserem natürlichen ästhetischen Empfinden so nah. Die Keramikserie beschränkt sich in ihrer Formgebung konsequent auf das Rechteck. Jetzt wartet die vor 12 Jahren von Duravit eingeführte Serie auch mit einem Möbelprogramm auf. 

mehr »

03/14

Villeroy & Boch: Neue Lichtfunktionen für Spiegel und Spiegelschränke

Licht und die richtige Beleuchtung leisten einen unverzichtbaren Beitrag zu unserem Wohlbe-finden. Mit immer ausgefeilteren Lichtsystemen erschaffen Hersteller unterschiedliche Lichtatmosphären für die unterschiedlichsten Situationen. Nicht nur am Arbeitsplatz, son-dern auch im Privatbereich und hier insbesondere im Badezimmer. Denn gerade hier wech-seln die Anforderungen zwischen Funktionsraum zur Körperreinigung und -pflege und zu-nehmend dem Ort der Entspannung und Erholung besonders häufig. 

mehr »

03/14

Kontrastreiche Badgestaltung

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Und so wird auch im Interior Design der Farbkontrast Schwarz-Weiss immer wieder gerne in Szene gesetzt. In Badezimmer etwa mit Produkten des Herstellers Duravit. 

mehr »

03/14

Kooperation: KWC und Falper wollen schweizerisch-italienisches Wohlfühlklima fürs private Spa schaffen

Duschen und Baden ist wohltuend für Körper und Seele. Doch nicht nur das Wasserritual selbst, auch die Umgebung kann sich positiv auf unsere Stimmung auswirken. Oft schafft das Zusammenspiel verschiedener Elemente soll eine besondere Atmosphäre. Das möchte die Kooperation des Schweizer Armaturenherstellers KWC mit dem italienischen Designer-Label Falper beweisen. 

mehr »

02/14

Bordbar: Luftiger Stauraum fürs Bad

Der Name Bordbar steht für die Verwandlung von authentischen Flugzeugtrolleys in zeitlose Designobjekte für den Privatgebrauch. Sie sind Ausdruck individueller Kultur im Wohnbereich, Büro und Outdoor-Bereich. Aber auch in Küche und Badezimmer finden die nützlichen Stauraummöbel ihren Platz. 

Tags

mehr »

01/14

Crono von burgbad: Upgrade einer zeitlosen Form

Crono ist eines der flexibelsten und vielseitigsten Solitär-Programme des Badmöbelherstellers Burgbad. Dabei ist es mit seiner klaren, linearen Formensprache und der kubischen Interpretation des Volumens auch ausgesprochen zeitlos. Das breite Spektrum an Waschtischen und Badmöbeln bietet Planungsmöglichkeiten, wie sie sonst nur von umfangreichen Möbelsystemen erwartet werden können. 

mehr »

10/13

cconceptwall von Burgbad: Das Bad wird Wohnraum

Der Badmöbel-Spezialist Burgbad hat in Zusammenarbeit mit dem Designer Marc Sadler ein neuartiges Badmöbelsystem entwickelt: Cconceptwall. Entstanden ist dabei kein konventionelles Badmöbelprogramm, sondern ein modulares „Wand-vor-der-Wand“-System. Einen entscheidenden Vorteil in der Cconceptwall sieht der Hersteller in der großen Kombinierbarkeit der einzelnen Elemente. Wie mit einem Baukasten lassen sich Waschtische mit Stand- oder Wandarmaturen, Hochschränke, Spiegel, und Regale in diversen Maßen sowie Abdeckplatten ganz nach Wunsch zusammenstellen. 

 

mehr »

10/13

A˘system init von Alape: Waschplätze, ganz nach eigenem Geschmack

Der Mensch ist einzigartig - genauso wie seine Werte und Prinzipien, die sich in unterschiedlichen Charakteren und Lebensstilen widerspiegeln. Die individuelle Gestaltung des Lebensraumes folgt diesen Stilen und ist Ausdruck seiner Persönlichkeit. Und so kann auch der Waschplatz als intimer Mittelpunkt alltäglicher Reinigungsrituale diesen Lebensstil repräsentieren. Mit dem neuen Möbelsystem A˘system init bietet Alape vielfältige Lösungen zur Gestaltung von Waschplätzen, die den spezifischen Charakter ihres Besitzers unterstreichen sollen.  

mehr »

09/13

Connect Space von Ideal Standard:
elegantes Raumsparwunder

Während in normalgroßen Badezimmern bei der Einrichtung oft viele Möglichkeiten offenstehen, stellen Gäste-WCs und Kleinstbäder häufig eine große Herausforderung dar. Mit Connect Space, der Erweiterung der Connect Komplettbad-Serie von Ideal Standard, soll sich nun auch der Platz in diesen Bädern optimal nutzen und stilvoll einrichten lassen. 

mehr »

06/13

Gut aufgeräumt mit Duravit: Sinnvolles Innenleben für Schubladen

Im Badezimmer kann es schnell zu einem Drunter und Drüber verschiedenster Bad-Artikel kommen. Zwischen Bürste, Rasierwasser und Wattepads kann der Lippenstift schon mal spurlos in der Aufbewahrungsbox verschwinden. Intelligente Innenausstattungen für Schubladen bieten individuelle Lösungen für gut sortierten Stauraum.  

Tags

mehr »

02/13

Duravit: Happy D.2 bringt Eleganz ins Bad

Reduziertes, architektonisches Design wird im Bad immer beliebter. Kein Wunder, denn es ist modern und zeitlos. Dass aber auch weiche Linien hier ihren Platz haben, will Duravit mit der Komplettbadserie Happy D.2 von Sieger Design zeigen.  

mehr »

09/12

Entspannter Start in den Herbst mit Bassino und der Relaxliege von Kaldewei

Allmählich werden die Tage wieder kürzer und der Altweibersommer steht vor der Tür. War der Sommer die Zeit für aktive Freizeitgestaltung, so bietet der Herbst Gelegenheit, sich wieder in die heimelige Atmosphäre der eigenen vier Wände zurückzuziehen. Entspannung und Regeneration stehen jetzt hoch im Kurs. Wellnessfreunde schätzen beispielsweise das aus Hotels und Thermalbädern bekannte Floating. Wer in diesem Schwebezustand gerne zu Hause die Seele baumeln lassen möchte, kann sich das besondere Entspannungserlebnis jetzt ins eigene Badezimmer holen. Denn dank ihrer Größe kann die Badewanne Bassino von Kaldewei zum freien Schweben im Wasser genutzt werden. 

mehr »

08/12

Memento von Villeroy & Boch: Die Kunst der Reduktion

Minimalistische Formensprache in zeitlosem Design. So beschreibt Keramikexperte Villeroy & Boch seine Produktreihe Memento. Befreit von allem Überflüssigen soll Memento konsequente Geradlinigkeit ins Bad bringen. 

mehr »

07/12

Sanipa: 2morrow wird weiter ausgebaut und aktualisiert

Der Badmöbelspezialist Sanipa hat eine Reihe von Erweiterungen und Updates für seine Badmöbelserie 2morrow entwickelt. Mit der Ausweitung des Möbelsortiments und Farbergänzungen wurde das Programm aktualisiert und soll jetzt trendstark und marktgerecht die Wünsche der Kunden erfüllen.  

mehr »